Freitag, 13. November 2020

Cookie-Monster-Torte

Werbung, da Marken- bzw Firmennennung, AmazonLink = AffiliateLink

Gestern hatte mein Sohn seinen 12. Geburtstag und da habe ich mich an einer Cookie-Monster-Torte versucht und ihn damit überrascht. Überraschung gelungen ;-)


Die Torte besteht im Prinip aus dem Wunderkuchen und Buttercreme. Den Wunderkuchen habe ich mit Mangosaft gemacht. Einmal durchgeschnitten, mit Buttercreme gefüllt, zerbröselte Cookies drauf und nochmals etwas Buttercreme. Eingestrichen habe ich sie zuerst dünn mit blau eingefärbter Buttercreme und dann habe ich mit der Grastülle die Monsterhaare gemacht. Die Augen bestehen aus Fondant. Ach ja, bevor ich die "Haare" aufgespritzt habe, habe ich noch einen kleinen Schnitt vorne gemacht und die Cookies in den Mund geschoben.

Rezept für den Wunderkuchen

4 Eier

200 g Zucker

200 ml Flüssigkeit (ich habe Mangosaft genommen)

200 ml Öl

300 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

Eier mit Zucker sehr gut aufschlagen. Dann das Öl und die Flüssigkeit dazurühren.

Backpulver mit Mehl vermischen und zur Masse sieben. Mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Bei 180 Grad O/U ca. 35-40  Minuten backen (Stäbchenprobe machen, bei mir war er länger im Ofen).

 

Bei der Buttercreme habe ich auf die Fertigmischung von FunCakes zurückgegriffen.


Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Eure Sabine


Freitag, 30. Oktober 2020

Süße Kürbisse

Werbung, da Marken- und Produktnennung, Amazon-Link=Affiliate Link

Am Wochenende habe ich mal wieder gemeinsam mit meinen Kindern gebacken. Entstanden sind kleine süße Kürbisse.


Das Rezept für den Teig habe ich von der Seite "einfachbacken.de": https://www.einfachbacken.de/rezepte/mini-gugelhupf-mit-schoko-einfach-lecker

Gebacken wird der Teig in Silikonformen. Nach dem Auskühlen habe ich dann geschmolzene orange CandyMelts in die Silikonform gegeben, den gebackenen Kuchen wieder reingedrückt und im Kühlschrank für ca. 2 Stunden kühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form nehmen und mit Fondant noch verzieren.

Einen schönen Tag wünscht Euch 

Eure Sabine


Donnerstag, 29. Oktober 2020

Laternen

 Auf der Facebookseite von Kreativlabor habe ich eine tolle Datei zum Plotten von Laternen gefunden. Bis jetzt habe ich meinen Plotter ja leider kaum benutzt, aber seit ich diese Dateien gefunden habe, bin ich auf seine Vorzüge gestoßen und ich glaube, dass ich ihn ab nun viel öfter gebrauchen werde.




Die Datei zum Plotten findet Ihr bei Kreativlabor von Natna näht und LC Star.

Es gibt noch ein paar andere Motive, die ich morgen noch ausprobieren werde.

Einen schönen Abend wünscht Euch
Eure Sabine



Donnerstag, 22. Oktober 2020

Igelkekse

Werbung, da Marken- und Produktnennung, AmazonLink=AffiliateLink!

Am Wochenende habe ich mit meinen Söhnen Igelkekse gebacken ... so schnell konnte ich gar nicht schauen, waren sie auch schon aufgegessen ;-)

Die Idee der Igelkekse haben wir im Buch von Christina gefunden.



Als Teig könnt ihr euren Lieblingskeksteig nehmen. Kugerln formen, vorne eine Spitze formen und dann etwas flach drücken. Fertig gebacken und ausgekühlt dann einfach in geschmolzener Schokolade (ich nehme da immer gerne die fertige Kuchenglasur, die man in der Mikrowelle schmelzen kann) tauchen und verzieren und schmecken lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sabine


Donnerstag, 24. September 2020

Manner Schokobrownie Törtchen Testpaket

Achtung: Werbung, da Produkt- und Firmennennung

Ich weiß, es war jetzt sehr ruhig hier am Blog, aber über den Sommer habe ich nicht wirklich was gebastelt oder gebacken. Ich hoffe, es wird jetzt im Herbst wieder mehr. 

Heute möchte ich mich bei der Firma Manner für das tolle Testpaket bedanken, welches ich diese Woche zugeschickt bekommen habe. Ich werde die Manner Schokobrownie Törtchen in den nächsten Tagen testen und euch dann berichten.

 


 

Eine schöne Woche wünscht Euch

Eure Sabine

 #testpaket #mannerclubbotschafter #rosamachtglücklich #mannerschokobrownietörtchen #manner

Donnerstag, 9. Juli 2020

Urlaub in der Tüte

Unbezahlte Werbung, da Marken- und Produktnennung.

Vor ein paar Jahren habe ich schon "Urlaub in der Tüte" für die Volksschullehrerinnen gemacht. Dieses Jahr bekommen die Klassenvorstände meines Sohnes im Gymnasium als kleines Abschlussgeschenk ebenfalls wieder einen "Urlaub in der Tüte" - gerade in der jetzigen Zeit ein passendes Geschenk.



Ich habe kleine Sackerl mit Sand und Muscheln gefüllt und dann ein Cremebad "Kurzurlaub", ein Bounty und ein Cocktailschirmchen hineingegeben.

Die letzten Wochen war bei mir immer was los. Ich hoffe, dass ich jetzt im Sommer wieder mehr Zeit finde, hier öfters was zu posten.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Eure Sabine

Freitag, 15. Mai 2020

Fruchtiger NoBakeCake

Falls ihr am Wochenende noch eine schnelle Torte machen wollt - auf Facebook bin ich einmal wieder auf einen sehr leckeren, fruchtigen und schnell gemachten NoBakeCake gestoßen. 


Zutaten:
2 Schachteln Biskotten
2 Becher Schlagobers
2 Vanillezucker
1 Becher Sauerrahm
ca. 300 g gefrorene Beeren

Biskotten grob zerbröseln.
Schlagobers aufschlagen und Sauerrahm und Vanillezucker einrühren.
Biskotten unterheben.

Die Hälfte der Masse habe ich in eine Tortenform (Durchmesser 22cm) gestrichen, dann gefrorene Beeren darauf verteilt und anschließend die restliche Hälfte der Biskottenmasse darauf gestrichen. Zum Schluss noch Kokosraspeln drauf streuen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Diese Torte wird es sicherlich noch öfters bei uns geben. An der Optik muss ich eventuell noch etwas arbeiten ;-).

Ein schönes Wochenende 
wünscht Euch
Eure Sabine