Freitag, 10. Juni 2016

Lego Nexo Knights Geburtstagsparty


Jetzt komme ich endich dazu, Euch den Bericht über die Lego Nexo Knights Geburtstagsparty meines Sohnes online zu stellen.

Im Mai feierte mein Jüngster mit seinen Freunden seinen 6. Geburtstag. Als Motto hatte er sich eine Lego Nexo Knights/Ritterparty gewünscht.

Also ging ich zuerst mal wieder auf große Suche nach Ideen ins World Wide Web. Fündig wurde ich hauptsächlich auf der Seite von Lego selber und auf Pinterest.

Auf der Seite von Lego gibt es super Downloads unter anderem auch einen Birthday Kit, wo Einladungskarten, Getränkebanderolen, Muffinshüllen, ... enthalten sind. Ihr könnt Euch vorstellen, dass mein Drucker auf Hochtouren gelaufen ist.

 Zuerst einmal die Einladungen, die ich ein bisschen von der Vorlage verändert habe:



Auch die Tischedeko habe ich mir vom Lego Birthday Kit genommen:
 
 

Zum Essen gab es diesmal Marmormuffins mit Streuseln dekoriert. Am Abend habe ich dann noch Minipizzen aus der Tiefkühlpackung gemacht.





Als kleine Überraschung für die Jungs habe ich dann noch Rittertuniken mit dem Logo der Nexo Knights geklebt ... genäht kann ich nicht sagen, da ich die Tuniken nur ausgeschnitten und mit dem Kleber von Gonis geklebt habe. Die Schilder habe ich auf Spezialpapier ausgedruckt und aufgebügelt. Für die Kordeln habe ich einfach dicke Wolle geflochten.



Ritter brauchen aber auch noch Schwerter, Schilder und einen Helm. Hierzu habe ich bei Baker Ross Pappschwerter, -helme und -schilder gekauft. Diese (bis auf die Schilder) habe ich dann mit Silberspray vorab angesprüht und die Kinder durften sie dann nach Lust und Laune bemalen und mit selbstklebenden Glitzersteinen verzieren.




Auf Pinterest habe ich dann noch eine Anleitung für ein Katapult aus Mundspachteln gefunden. Diese habe ich auch schon vorgebastelt und zusätzlich noch eine Ritterburg dazu und die Kinder hatten viel Spass, mit ihren Kanonenkugeln (aus Alufolie) in die Ritterburg oder sonstwohin zu schießen. Für das Katapult braucht man 8 Mundspachteln, 6 Gummiringerl und ein Plastiklöffel.






Was haben wir noch gespielt? Aufgrund des regnerischen Wetters mussten wir alle Spiele im Haus machen, wie zb:

Feuer, Wasser, Sturm
Luftballonzertreten (jedes Kind bekommt einen Luftballon an den Fuss umgebunden und muss versuchen die Ballons der anderen Kinder zum Platzen zu bringen)
"Brüte das Drachenei aus" - jedes Kind bekommt einen Luftballon (wo wir vorher schon eine kleine süße Überraschung hineingegeben haben) und es muss den Ballon durch Draufsitzen irgendwie zum Platzen bringen.
Schwertkampf - da die Kartonschwerter zum Kämpfen nicht wirklich geeignet sind, habe ich noch als zusätzliche Überraschung aufblasbare Schwerter bei AliExpress bestellt.
"Komische Geräusche machende"Luftballons - mit diesen Ballons muss ich sagen, hatten die Jungs den größten Spass. Lässt man sie fliegen, dann machen sie ein lustiges Geräusch, ausserdem sind sie ganz schön lange geflogen, bis die Luft aus war. Gekauft habe ich diese Ballons beim Pagro.
 



Zur Sicherheit habe ich dann noch ein paar Ausmalbilder und Fehlersuchbilder von der Lego Nexo Seite ausgedruckt. Allerdings ist die Zeit so schnell vergangen, dass wir gar keine Zeit dazu hatten.

Vorbereitet hatte ich auch noch den Nexo Knights Ehrenkodex auf den ich dann leider total vergessen habe. Somit habe ich den Kodex den Kindern am Ende der Party mit nach Hause gegeben.

Einen schönen Freitag
wünscht Euch
Eure Sabine


Kommentare:

  1. Hallo, eine schöne Party hast du da aber vorbereitet! ☺️
    Kannst du mir sagen wie diese "komisch machenden Geräusch" Luftballons heißen!?
    Lg Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Ich habe erst jetzt deine Nachricht gelesen. Entschuldige bitte die späte Antwort. Leider habe ich keinen Namen von diesen Luftballons. Ich habe sie damals beim Pagro gekauft. Foto von der Verpackung den Luftballons siehst du oben im Bericht. LG Sabine

    AntwortenLöschen