Donnerstag, 3. Dezember 2015

Ischler Krapferl


Jeden Tag ein neues Keksrezept ... hmmm, herrlich wie es gerade bei uns im Haus duftet. Ich liebe diese Zeit.

Hier mein nächste Rezept: Ischler Krapferl


Bevor ich Euch das Rezept abtippe, muss ich noch dazu sagen, dass der Teig sehr, sehr, sehr mürbe ist. Das heisst, vorsichtig ausrollen und immer nur kleine Mengen nehmen - er zerfällt sehr schnell. Und auf jeden Fall sehr sparsam mit dem Mehl sein beim Ausrollen.

Zutaten:
30 dag Mehl
1 TL Backpulver
18 dag Butter
10 dag Staubzucker
10 dag geriebene Nüssen (ich habe Haselnüsse genommen)
1 Dotter
2 dag Kakao

Ribiselgelee
Schokoglasur

Mürbteig zubereiten. Nach dem Rasten den Teig ausrollen und runde Kekse ausstechen. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 Grad (Umluft) ca. 10 bis 12 Minuten (bei mir ging's etwas schneller) hell backen. Je zwei Kekse mit Marmelade zusammensetzen und mit Glasur überziehen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten